Würzige Hack-Baguettes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  •     getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1 Packung   Baguette-Brötchen (6 Stück) 
  • 2   Tomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • einige Blätter   Kopfsalat  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Hackfleisch, Lauchzwiebeln, Tomatenmark und Ei vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und getrockneten Kräutern würzen. Baguette- Brötchen tief einschneiden und mit der Hackmasse füllen. Rundherum mit Wasser einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Tomaten putzen, waschen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Salatblätter putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Baguettes mit vorbereiteten frischen Zutaten auf einer Platte anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved