close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Würziges Zucchini-Brot

3.45
(20) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1 Würfel   (42 g) Hefe  
  • 100 g   Gruyère-Käse  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • 3   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 TL   Salz  
  • 100 g   Haselnusskerne  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Käse und Schinken in feine Würfel schneiden. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren, Kerne auskratzen. Zucchini grob raspeln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Hefewasser, Mehl, Salz, Thymian, Nüsse, Zucchini, Käse und Schinken mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig erneut durchkneten und in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform (1,8 Liter; unten 8 x 27 cm) füllen. Erneut ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 25–35 Minuten backen. Brot aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, aus der Form stürzen und ganz auskühlen lassen. Dazu schmeckt ein Schmanddip.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved