Easy-peasy-Süßkartoffel-Brot

Aus LECKER-Sonderheft 1/2021
5
(2) 5 Sterne von 5

Manchmal stehe ich nicht gern im Rampenlicht und sorge lieber geraspelt im Hintergrund für Aroma und Saftigkeit.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 5 Zweige   Rosmarin  
  • 2   kleine Zucchini  
  • 1   kleine Süßkartoffel (250 g) 
  • 80 g   Hartkäse  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  •     Salz, Pfeffer, Muskatnuss  
  • 35 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 125 ml   Buttermilch  
  •     Öl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin waschen, Nadeln von 3 Zweigen abzupfen. Zucchini und Süßkartoffel waschen, Süßkartoffel schälen. Beides getrennt grob raspeln. Käse fein reiben.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin darin ca. 4 Minuten andünsten. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Zucchini ausdrücken. Zur Zwiebel­mischung geben und mit Süßkartoffeln, Mehl, Backpulver und Käse vermengen. Mit Salz, 1 TL Pfeffer und ½ TL Muskat würzen. In die Mitte ­eine Mulde drücken. Tomaten in ­feine Streifen schneiden. Mit Eiern und Buttermilch in die Mulde geben und alles rasch vermengen.
4.
Teig in einer gefetteten und mit Backpapier ausgelegten Kastenform (10 x 20 cm) glatt streichen und mit 2 Rosmarinzweigen belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe durchführen). Sollte das Brot zu stark bräunen, mit Alufolie abdecken. In der Form ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 220 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved