Zitronencrinkles

Aus LECKER 12/2017
3.83978
(181) 3.8 Sterne von 5

Wenn du genau hinhörst, bemerkst du vielleicht das leise Knistern, wenn die zarte Puderzuckerkruste im Ofen aufbricht.

Zutaten

Für  Stück
  • 5 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 180 g   Zucker  
  • 1 TL   flüssiges Vanilleextrakt  
  • fein abgeriebene Schale von 1   Bio-Zitrone  
  • 150 g   Mehl  
  • 100 g   Maismehl  
  •     Salz, Kurkuma  
  • 1 TL   Backpulver  
  • ca. 50 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Öl und Eier in einem Standmixer auf mittlerer Stufe ca. 1 Minute mixen. Zucker, Vanille und Zi­tronenschale zufügen und kurz weitermixen. Beide Mehlsorten, 1 Prise Salz, 2 Msp. Kurkuma und Backpulver mischen und kurz untermixen, bis eine dickcremige Masse entsteht. Masse ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mit an­gefeuchteten Fingern aus der Masse etwa walnussgroße Kugeln formen und im Puder­zucker wälzen. Kugeln auf die Backbleche legen und nacheinander im heißen Ofen ca. 13 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 40 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved