Rezepte aus der Schweiz

Rezepte aus der Schweiz - kaesenfondue_schweiz
Rezepte aus der Schweiz haben zahlreiche Gerichte hervorgebracht, die weltweit verwendet werden: so auch das köstliche Käsefondue, Foto: Food & Foto

Was würden Sie machen ohne Rezepte aus der Schweiz?! Ohne Käsefondue, Schweizer Käse und Schokolade wäre das Leben sehr trist, oder?

Appenzeller Käse, Berner Platte, Zürcher Geschnetzeltes, Graubündner Fleisch, Baseler Kirschtorte – und der berühmte Röstigraben, der die Nationalgerichte und die Rezepte aus der Schweiz von der deutschsprachigen zur frankophonen Schweiz teilt. Die Schweiz ist kulinarisch eine Mischung aus der italienischen, der französischen und der deutschen Küche. Wer hat’s erfunden? Die Schweizer!

Und zwar Raclette! Käsefondue! Rübli-Kuchen! Und Torten aus der hochgeschätzten Schweizer Schokolade, der Toblerone. Ach ja: Cordon bleu ist übrigens auch eines der Rezepte aus der Schweiz. Für diese Rezepte aus der Schweiz wird bekanntlich Käse und Schinken in ein Stick paniertes Kalbsschnitzel gelegt. Was haben die Schweizer noch in ihren Küchen? Zum Beispiel Pellkartoffel-Rezepte aus der Schweiz in allen Varianten. Die simplen Pellkartoffel- Rezepte aus der Schweiz nennen die Schweizer übrigens „Gschwellti“. Und aus den zahlreichen herrlichen Käsesorten wie Appenzeller Käse, Gruyère oder Raclettekäse lassen sich herzhafte Käsespätzle, Käse-Rösti, Schweiter-Käse-Pizza mit Appenzeller zubereiten.

Berühmte Zutaten der Rezepte aus der Schweiz sind weiterhin der Emmentaler-Käse mit seinen großen Löchern, der rezente Weichkäse Vacherin sowie die extraharten Käse Sbrinz. Eine wahre Delikatesse der Rezepte aus der Schweiz ist der Tête de Moine (Mönchskopf), der von oben nach unten mit einer „Girolle“ zu Rosetten gehobelt wird.

Auch eine Rarität der Rezepte aus der Schweiz: Die Wähe. Dabei handelt es sich um flache Blechkuchen, die meist aus Mürbeteig gebacken werden. Wahlweise werden sie dann süß oder auch deftig belegt. Rezepte aus der Schweiz für die Wähe sind Apfel-Preiselbeer-Wähe oder die Schweizer Käsewähe.

Das berühmteste der Rezepte aus der Schweiz, was auf keinem Hüttenabend fehlen darf, bereiten Sie übrigens wie folgt zu: Knoblauch, Käse, Stärke, Kirschwasser plus Käsemasse in einem Fonduetopf. Und als Nachtisch auf keinen Fall Den Obstler vergessen!

En Guete!

Leckere Rezepte aus der Schweiz:

Weitere Rezepte aus der Schweiz

Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved