Aachener Printenmousse

Aus kochen & genießen 11/2011
5
(1) 5 Sterne von 5
Aachener Printenmousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  • 5   Eigelb (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 50 gehackte Haselnüsse 
  • 4 (ca. 80 g)  Aachener Kräuterprinten 
  • 1/2   Aachener Kräuterprinte oder 
  • 2   Prinzess-Printinchen und 1 EL Haselnussblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

300 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch und 1 Pri­se Salz aufkochen, vom Herd nehmen. Eigelb und 75 g Zucker cremig schlagen.
2.
Gelatine ausdrücken und in der warmen Milch auflösen. Nach und nach unter die Eigelbmasse rühren. 15–20 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.
3.
Sahne steif schlagen. Erst gehackte Nüsse, dann Sahne unter die Masse heben. Printen fein hacken und darunterheben. Mousse in 6 Des­sert­gläser füllen und mind. 4 Stunden kalt stellen.
4.
Printe zum Verzieren zerbröseln. Mousse mit Nussblättchen und Printenbröseln bestreuen. Dazu schmeckt Pflaumenkompott. Getränke-Tipp: Kaffee, z. B. von Plum’s.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved