Ooops!

  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode
  • Fehler beim Holen des ClientTokens: Cannot create client token. Database in read-only mode

Advents-Butterstollen im Glas

Aus kochen & genießen 11/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Advents-Butterstollen im Glas Rezept

Lassen sich prima vorbereiten, noch bevor der Weihnachtstrubel beginnt. Denn zieht das Gebäck ein paar Wochen durch, schmeckt es besonders gut. Hübsch ­verpackt in Einmachgläsern, sind die kleinen Stollen ein nettes Geschenk

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mandelkerne mit Haut 
  • 200 g   getrocknete Datteln  
  • 200 g   getrocknete Feigen  
  • abgeriebene Schale und Saft von 1   Bio-Zitrone  
  • 6 EL   Rum  
  • 500 g   Mehl  
  • 1/8 Liter   Milch  
  • 1 EL   Zucker  
  • + 60 g   Zucker  
  • 1 Würfel (à 42 g)  Hefe  
  •     Salz  
  • 2 TL   Stollengewürz (z. B. von Ostmann) 
  • 250 g   weiche Butter  
  • + 100 g   weiche Butter  
  • ca. 100 g   Puderzucker  
  •     Butter für die Gläser 
  •     gemahlene Mandeln für die Gläser 

Zubereitung

90 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mandeln grob, Datteln und Feigen fein hacken. Alles mit Zitronenschale, -saft und Rum mischen. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
2.
Mehl in eine ­Schüssel geben. Milch und 1 EL Zucker lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln, auflösen. Hefemilch zum Mehl gießen, zum Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Mi­nuten gehen lassen. 60 g Zucker, 1 Prise Salz, Stollen­gewürz und 250 g Butter in Stückchen zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Frucht-Mandel-Mischung zum Schluss unter kneten. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
3.
Acht Einmachgläser (à ca. 370 ml Inhalt) fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Teig noch ein­mal durchkneten, in 10 Stücke teilen und in die Gläser geben. Stollen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) 40–45 Minuten backen.
4.
100 g Butter schmelzen. Die heißen Stollen sofort mit Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestäuben. Gläser sofort verschließen und auskühlen lassen. Kühl und trocken gelagert 2–3 Wochen haltbar.
5.
Falls Sie Einmachgläser in anderen Größen im Vorrat haben (z. B. 290 ml Inhalt), können Sie die Stollen auch darin backen. Die Backzeit reduziert sich dann auf ca. 35 Minuten.
6.
Die Stollen sofort nach dem Buttern mit Puderzucker bestäuben. So löst er sich auf und zieht ein. Kurz vor dem Servieren erneut Puderzucker darübersieben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved