Apfel-Marzipan-Kuchen mit Karamellsoße

3.514285
(35) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 125 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 180 g   Mehl  
  • 250 g   Butter  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 250 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 50 g   brauner Zucker  
  • ca. 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • ca. 1,2 kg   Äpfel, z.B. Elstar  
  • 100 g   Zucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
100 g Mandeln, 150 g Mehl, 125 g Butter und Puderzucker zügig mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen. Eine gefettete Springform (ca. 26 cm Ø) damit auslegen. Teig am Rand fest drücken. Boden mit übrigen Mandeln bestreuen.
3.
Marzipan, braunen Zucker, Zimt und 125 g Butter cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 30 g Mehl ebenfalls unterrühren. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Spalten schneiden.
4.
Apfelspalten und Marzipanmasse abwechselnd auf den Boden schichten. Mit einer Lage Apfelspalten abschließen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 50–60 Minuten backen.
5.
Nach ca. 30 Minuten der Backzeit mit Alufolie abdecken.
6.
Zucker in einem Topf karamellisieren. Sahne zugießen und köcheln lassen, bis der Karamell sich gelöst hat. Soße unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Falls die Soße abgekühlt zu dickflüssig ist, noch etwas Sahne unterrühren.
7.
Kuchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuchen vor dem Servieren mit Karamellsoße beträufeln. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved