Apfel-Zimttorte mit Schokocreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Zimttorte mit Schokocreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1000 Schlagsahne 
  • 100 gemahlene Haselnüsse 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 + 1 TL Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 130 Speisestärke 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 80 Haselnussblättchen 
  • 800 Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 200 ml  + 3 EL Apfelsaft 
  • 2 TL  Zimt 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 3   Zimtsterne zum Garnieren 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Kuvertüre hacken. 400 g Sahne in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen. Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen. Auskühlen lassen
2.
Gemahlene Nüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden leicht rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben
3.
Eier trennen. Eiweiß in einer großen Rührschüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Salz, Vanillin-Zucker und 200 g Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen, bis die Masse glänzend weiß ist und sich der Zucker vollständig gelöst hat. Eigelbe einzeln unterrühren
4.
Mehl, 100 g Stärke und Backpulver mischen, portionsweise auf die Eimasse sieben und unterheben. Geröstete Nüsse vorsichtig unterheben. Masse in die Springform geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Springformrand lösen, auskühlen lassen
5.
Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Äpfel waschen. 1/4 Apfel zur Seite legen, Schnittfläche mit 1 EL Zitronensaft einpinseln. Restliche Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel, 200 ml Saft, 1 EL Zitronensaft, 50 g Zucker und 1 TL Zimt in einem Topf aufkochen, 10–12 Minuten kochen lassen
6.
3 EL Saft und 30 g Stärke glatt rühren. Angerührte Stärke in die kochenden Apfelstücke rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, etwas abkühlen lassen. Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz aufschlagen. Tortenboden 2x gleichmäßig durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Canache gleichmäßig auf den Boden verteilen, glatt streichen. Zweiten Boden daraufsetzen. Apfelkompott auf den Boden streichen und mit dem oberen Boden abschließen. ca. 15 Minuten kalt stellen
7.
In der Zwischenzeit Sahnefestiger mit 1 TL Zucker verrühren. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Torte mit 3/4 der Sahne gleichmäßig einstreichen. Tortenrand mit Haselnussblättchen verzieren. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Sahne wellenförmig auf den oberen Tortenrand spritzen. Apfelviertel in 6 Spalten schneiden. Torte mit den Apfelspalten, restlichem Zimt und Zimtsternen verzieren
8.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved