Aprikosen-Crostata

Aus kochen & genießen 7/2013
Aprikosen-Crostata Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

500 g Mehl

150 g Zucker

250 g kalte Butter

+ 75 g Butter

2 Eier (Gr. M)

850 g Aprikosen

200 g Aprikosenkonfitüre

Mehl für die Arbeitsfläche

75 g Mandelblättchen

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, 250 g Butter in Stückchen und Eier erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Den Mürbeteig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2

Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Nach Belieben zusätzlich häuten. 75 g Butter schmelzen. Konfitüre unterrühren.

3

Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Mürbeteig auf etwas Mehl zum Rechteck (ca. 26 x 35 cm) ausrollen. Die Teigplatte mithilfe der Teigrolle auf das Backblech legen. Dann mit den Händen rundherum einen kleinen Teigrand formen.

4

Die Teigplatte am Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

5

Den Teigboden mit ca. 2 ⁄ 3 der Mandelblättchen bestreuen. Aprikosen darauf verteilen und mit der Butter-Konfitüre-Mischung beträufeln. Mit den übrigen Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.

6

Hersteller) auf der zweiten Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Portion

  • 320 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate