Aprikosen-Joghurt-Torte mit Crunchy-Nut-Boden

0
(0) 0 Sterne von 5
Aprikosen-Joghurt-Torte mit Crunchy-Nut-Boden Rezept

Zutaten

  • 75 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 125 g   Butter  
  • 165 g   Crunchy Nut (Corn Flakes) 
  • 600 g   Aprikosen  
  • 11 Blatt   weiße Gelatine  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 75 g   Zucker  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 g   Schlagsahne  
  •     Öl für die Form 
  •     Zitronenmelisse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Butter schmelzen. 150 g Crunchy Nut zerbröseln. Crunchy Nut, Kuvertüre und Butter gut vermengen. In eine geölte Springform (26 cm Ø) geben und auf den Springformboden drücken. Boden kühl stellen. Inzwischen Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 2 Aprikosen in Spalten schneiden und zum Verzieren zur Seite stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Vanillin-Zucker, Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze schmelzen und tröpfchenweise unter die Joghurtmasse rühren. Ca. 10 Minuten kühl stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und portionsweise unterheben. Ca. 1/4 der Creme gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Aprikosenhälften darauflegen und die restliche Creme darauf verteilen. Torte 3-4 Stunden kühl stellen. Anschließend mit einem scharfen Messer vom Springformrand lösen. Mit Aprikosenspalten und restlichen Crunchy Nut verzieren. Nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
4 Stunden Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved