Aprikosenkuchen mit Mohnstreusel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Aprikosen  
  • 2 Packungen (à 250 g)  backfertige Mohnfüllung  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   + 75 g Magerquark  
  • 60 g   Butter  
  • 250 g   Mehl  
  • 130 g   Zucker  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 EL   Öl  
  • 3 EL   Milch  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen. Mohnfüllung, bis auf 2 Esslöffel, Eier und 4 Esslöffel Quark verrühren. Für die Streusel Butter in einem Topf erhitzen. 100 g Mehl, 80 g Zucker und 2 Esslöffel Mohnfüllung in einer Schüssel mischen.
2.
Heiße Butter auf einmal zufügen und zu einem krümeligen Teig verkneten. Für den Boden 150 g Mehl, Backpulver, 50 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mischen. 75 g Quark, Öl und Milch zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Nochmals mit den Händen kurz durchkneten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (28 cm Ø) ausrollen. Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstreuen. Teig mit Hilfe der Kuchenrolle in die Form legen, Mohnmasse abwechselnd mit den Aprikosen gleichmäßig darauf verteilen.
4.
Mit Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved