Auf die Hand-Pies mit herzigem Blattwerk

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
auf die Hand-Pies mit herzigem Blattwerk Rezept

Herzerl für Herzerl lüften wir das fruchtige Geheimnis der kleinen Küchlein, das auf Nüssen gebettet darauf wartet, entdeckt zu werden.

Zutaten

Für Stück
  • 300 Mehl 
  • 125 kalte Butter 
  • 50 Zucker 
  •     Salz 
  • 1 EL  Apfelessig 
  •     Mehl zum Ausrollen 
  • 500 Erdbeeren  
  • 2   Äpfel (z. B. Elstar) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 50 Zucker 
  • 3 EL, gestr.  Speisestärke 
  • 60 gemahlene Haselnüsse 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Basisteig: Mehl und kalte Butter in Stückchen in ­eine Rührschüssel geben. Beides nun erst mal mit den Fingern etwas zerreiben.
2.
50 g Zucker und 1 Prise Salz untermischen. Essig und 7 EL sehr kaltes Wasser mit einem Messer oder einer Palette grob untermischen. Dann mit den Fingern zügig zu einem Teig verkneten, der gerade eben zusammenhält.
3.
Zucker und 1 Prise Salz untermischen. Essig und 7 EL sehr kaltes Wasser mit einem Messer oder einer Palette grob untermischen. Dann mit den Fingern zügig zu einem Teig verkneten, der gerade eben zusammenhält.
4.
Für den Pieboden eine Basisteig­hälfte auf leicht mehlierter Arbeitsfläche 3 – 4 mm dünn ausrollen. Insgesamt 4 Kreise (à ca. 12 cm Ø) ausstechen. 4 Pieförmchen (à ca. 10 cm Ø) damit auslegen, dabei am Rand andrücken. Förmchen ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Für die Piedeckel die Teigreste mit der zweiten Basisteighälfte kurz zusammen­kneten, ebenso auf leicht mehlierter Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen und 3 – 4 cm große Herzen ausstechen. Auf Backpapier ­legen und kalt stellen.
6.
Inzwischen Füllung zubereiten: Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Früchte mit Zitronensaft, 50 g Zucker und Stärke mischen. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Den Boden der gekühlten Pieförmchen mit Nüssen bestreuen. Füllung hineingeben.
7.
Ei verquirlen und obere Pieränder ­damit bepinseln. Pie abdecken, dafür die Teigherzen von außen nach innen leicht übereinanderlappend auf die Füllung legen, dabei jeweils mit etwas Ei bepinseln. Mit 2 EL Zucker bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen. Dann he­rausnehmen und abkühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved