Bacon-Tomaten-Frischkäsehäppchen

Bacon-Tomaten-Frischkäsehäppchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10   Scheibe/n Toastbrot 
  • 20   Scheibe/n Bacon, dünn geschnitten 
  • 200 Frischkäse 
  • 1 EL  Crème fraîche, leicht gehäuft 
  • 125 Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt und abgetropft 
  • 1   Zehe/n Knoblauch 
  • 1 EL  Schnittlauch, Tk oder frisch 
  • 1 EL  Petersilie, Tk oder frisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Frischkäse, einen guten Esslöffel Creme fraiche, gepressten Knoblauch, Kräuter und Tomaten zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Das Toastbrot entrinden und jede Scheibe kreuzweise in 4 gleich große Quadrate schneiden. Je einen guten Teelöffel der Frischkäsecreme auf ein Toast-Quadrat geben und leicht verstreichen. Keine Angst - die Masse rennt beim Backen nicht davon.
3.
Die dünnen Scheiben Bacon quer halbieren und je eine halbe Scheibe auf den Frischkäse-Toast setzen.
4.
Die Häppchen auf ein gefettetes Backblech setzen. Im Backofen bei 220° Ober/Unterhitze je nach Ofen 15-20 Minuten backen, bis der Bacon knusprig ist.
5.
Die Häppchen eignen sich prima für jedes Fingerfood - Buffet, oder auch einfach als Snack zum Wein. Die Häppchen lassen sich sehr gut vorbereiten: einfach am Vorabend zusammenbauen, kalt stellen und vor dem Verzehr in den Backofen schieben.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved