Baiser mit Marzipan

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Baiser mit Marzipan Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 100 Zucker 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     6 kleine Marzipanriegel mit Zartbitterschokolade (à 12 g; z. B. von Niederegger) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Baiserbasismasse Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und 1 Prise Salz nach und nach einrieseln lassen.
2.
Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren.
3.
Marzipanriegel in ca. 24 Stücke schneiden. Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Gut die Hälfte Masse als ca. 24 kleine flache Kleckse auf das Blech spritzen. Je 1 Marzipanstück daraufsetzen.
4.
Rest Masse als Tuff daraufspritzen.
5.
Im heißen Ofen ca. 2 Stunden trocknen lassen. Herausnehmen und aus­kühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 40 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved