Baiser-Schokoladen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Baiser-Schokoladen-Torte Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Haselnusskerne 
  • 5   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Zucker 
  • 300 Zartbitter Schokolade 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Backpapier 
  •     Schokoperlen 

Zubereitung

270 Minuten
leicht
1.
Haselnüsse grob hacken. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen, Salz und Zucker dabei einrieseln lassen. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Auf Backpapier 2 Kreise (à ca. 20 cm Ø) zeichnen. Eischnee von der Mitte aus spiralförmig auf das Backpapier spritzen (jeweils 1/3 des Eischnees). Beim zweiten Kreis Vorgang wiederholen. Beide Baiser-Kreise mit Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: + Gas: ungeeignet) ca. 4 Stunden backen. Im ausgeschalteten Ofen bei offener Tür auskühlen lassen.
2.
Schokolade grob hacken. Sahne erhitzen, Schokolade zufügen. Schokolade schmelzen lassen, glatt rühren. Auskühlen lassen. Schoko-Sahne-Creme mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Creme sofort auf den dickeren Boden geben und verstreichen. Zweite Baiser-Scheibe daraufsetzen und mit Schokoperlen verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved