Bananen-Cheese-Cake mit Mikado

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 1 1/2 Packungen (ca. 110 g)  Mikadostäbchen "zartbitter"  
  • 50 g   Löffelbiskuit (oder Butterkekse) 
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 1/2   Zitrone  
  • 3–4   kleine Bananen  
  • 300 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 100 g   Zucker  
  • 350 g   Schlagsahne  
  •     Öl für die Form 
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Butter schmelzen. 80 g Mikadostäbchen und Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle zerkleinern. Brösel und Butter vermengen. Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Öl leicht bepinseln. Masse auf dem Boden festdrücken und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone auspressen und 1 EL Saft beiseite stellen. Bananen schälen und ca. 225 g Fruchtfleisch klein schneiden. Zitronensaft zufügen und pürieren. Frischkäse und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Püree einrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen. 4 EL Frischkäsecreme einrühren, dann in die übrige Creme zurückrühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Creme auf dem Schokoboden verstreichen und 3–4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren Torte aus der Form lösen (falls der Boden sich nicht löst, kurz erwärmen) und auf eine Tortenplatte stellen. Rest Banane in Scheiben schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Torte zuerst mit übrigen Mikadostäbchen verzieren, dann mit den Bananenscheiben belegen
2.
Wartezeit 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved