Bananen-Marmormuffins

0
(0) 0 Sterne von 5
Bananen-Marmormuffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Zartbitter Schokolade 
  • 2 (à 150 g brutto, 90 g netto)  Bananen 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 350 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 25 Kakaopulver 
  • 2 EL  Schokosoße (Flasche) 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken. Schale einer Banane abziehen, mit einer Gabel zerdrücken und Zitronensaft untermengen. Fett, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 3 EL Milch unterrühren. Teig halbieren, unter eine Hälfte Kakao, 2 EL Milch und Schokolade rühren. Banane unter die zweite Teighälfte rühren. Schokoladenteig in die Mulden (12 Stück) eines gefetteten, mit Mehl ausgestreuten Muffinblech gleichmäßig verteilen. Bananenteig gleichmäßig darauf verteilen und mit einer kleinen Gabel marmorieren. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und nach ca. 30 Minuten vorsichtig aus den Mulden lösen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren 1 Banane in Scheiben schneiden. Muffins mit Bananenscheiben belegen und mit Schokosoße verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved