Bananen-Streusel-Muffins (Diabetiker)

2
(1) 2 Sterne von 5
Bananen-Streusel-Muffins (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 320 g   Mehl  
  • 180 g   Butter oder Margarine  
  • 108 g   Diabetikersüße  
  • 1/2 TL   Kakaopulver  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 ml   Buttermilch  
  • 300 g   geschälte Bananen  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 5 g   Kokosfett  
  • 24   Papiermanschetten  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
60 g Mehl, 40 g Butter und 12 g Diabetikersüße zu Streuseln verkneten. 60 g Mehl, 40 g Butter, 12 g Diabetikersüße und Kakao zu dunklen Streuseln verkneten. Kalt stellen. 100 g Fett und 84 g Diabetikersüße mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 200 g Mehl, Backpulver und Salz mischen. Im Wechsel mit Buttermilch unterrühren. 200 g Bananen würfeln und sofort unterheben. Rest Banane schräg in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft mischen. Die 12 Mulden einer Muffinform mit je 2 Papiermanschetten auslegen. Teig hineinfüllen. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Schokolade und Kokosfett auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Bananenscheiben trocken tupfen und zu 1/3 in die flüssige Kuvertüre tauchen. Auf Backpapier legen und trocknen lassen. Muffins mit den Bananenscheiben verzieren
2.
30 Minuten Wartezeit. / 3 BE
3.
Kein Diabetiker? Für den Rührteig 120 g Zucker und jeweils 40 g Zucker für den hellen und dunklen Streuselteig nehmen. Zum Verzieren 50 g Zartbitter-Kuvertüre verwenden
4.
nicht zum Einfrieren geeignet
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved