Bananenkuchen aus dem Glas

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 7   Bananen  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   + 1 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Kokosraspel  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 1/2 TL   gemahlenes Zimtpulver  
  • 125 ml   Rum  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • ca. 300 g   Schlagsahne  
  • 2–3 EL   Zitronensaft  
  •     Fett und Paniermehl für die Gläser 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
50 g Schokolade fein raspeln. 2 Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Fett, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln abwechselnd mit den Kokosraspel unterrühren. Zerdrückte Bananen, Kakao, Zimt, Rum und geraspelte Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren
2.
Teig in 4 gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Einmach-Gläser (Sturz-Gläser; 3/4 Liter, 850 ml) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen aus dem Backofen nehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Kuchen auskühlen lassen
3.
Sahne steif schlagen, 1 EL Zucker dabei einrieseln lassen. 50 g Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen
4.
Kuchen in je 5 Scheiben schneiden und dick mit Sahne bestreichen. 5 Bananen in je 4 Stücke schneiden, dann nochmals waagerecht halbieren. Bananenstücke mit Zitronensaft beträufeln, abtropfen lassen. Sahnetörtchen mit Bananenstücken belegen und mit flüssiger Schokolade verzieren. Törtchen bis zum Servieren kalt stellen
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved