Bananentorte mit Espresso-Sahnecreme

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Bananentorte mit Espresso-Sahnecreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 5 TL  Espresso Instantpulver 
  • 800 Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 50 Schokoladenraspel 
  • 5   reife Bananen 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 50 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1 EL  Espressobohnen 
  •     Backpapier 
  • 1   Gerfrierbeutel 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 2 EL Wasser steif schlagen, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen, herausnehmen und mindestens 2 Stunden auskühlen lassen
3.
Boden aus der Form lösen und waagerecht dritteln. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Espresso mit 5 TL kochendem Wasser übergießen und verrühren. 600 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 25 g Zucker einrieseln lassen. Erst 4 TL Espresso, dann Schokoladenraspel unterheben. 4 Bananen schälen und in Scheiben schneiden, mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. Hälfte der Sahne auf dem unteren Boden glatt streichen, Hälfte der Bananenscheiben auf der Sahne verteilen und leicht andrücken. Nächsten Boden darauflegen. Restliche Sahne und Bananenscheiben ebenso verarbeiten, mit dem letzten Boden bedecken, ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Torte aus dem Ring lösen, 200 g Sahne steif schlagen, Torte damit ringsherum bestreichen. Restlichen Espresso mit einem Teelöffel tröpfchenweise auf der Torte verteilen, mit einer Palette leicht verstreichen
5.
Kuvertüre grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Kuvertüre auf einem Streifen Backpapier rechteckig (ca. 12 x 15 cm) verstreichen. Espressobohnen in einen Gefrierbeutel geben, mit der Kuchenrolle grob zerstoßen, auf der Kuvertüre verteilen. Kuvertüre an einem kühlen Ort ca. 30 Minuten fest werden lassen. 8 Stücke (3–4 cm Ø) von der Kuvertüre brechen, beiseitelegen, restliche Kuvertüre in kleine Splitter brechen
6.
1 Banane schälen und in 16 schräge Scheiben schneiden, mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. Schokosplitter an den Rand der Torte drücken, Torte mit Bananenscheiben und den Schokostücken verzieren
7.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved