Bandnudeln in leichter Currysoße

Bandnudeln in leichter Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   große Paprikaschote 
  • 250 Champignons 
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 200 Hähnchenfilet 
  • 200 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 2 TL  Öl 
  • 1–2 TL  rote Currypaste 
  • 1 (165 ml)  kleine Dose Kokosmilch 
  • 200 ml  Milch 
  • 1/2   kleiner Topf Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika vierteln, putzen und waschen und in Stücke schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und mit einem Julienneschneider in dünne Streifen schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 1 Minute vor Ende der Garzeit Zucchinistreifen zu den Nudeln geben und mitkochen.
3.
1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Paprika darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und Pilze ebenfalls unter Wenden ca. 4 Minuten braten, herausnehmen. 1 TL Öl in die Pfanne geben, Fleisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten.
4.
Currypaste einrühren und mit Kokosmilch und Milch ablöschen. Paprika, Champignons und Lauchzwiebeln zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
5.
Nudeln abgießen. Koriander waschen und das obere 1/3 der Stiele klein hacken. Koriander in die Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Zucchini-Nudeln in die Mitte geben und sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved