Bandnudeln mit Zitronensoße

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 3   Schalotten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 500 g   Fettuccine "paglia e fieno" (grün-gelbe Bandnudeln) 
  •     Salz  
  • 100 ml   Milch  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 200 g   geräucherter Lachs  
  • 1 Bund   Dill  
  •     Zitronenpfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und abreiben. Anschließend auspressen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Öl andünsten. Weißwein, Zitronensaft und -schale zufügen und etwas einkochen lassen.
2.
Nudeln in sprudelndem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Milch und Crème fraîche in den Weinsud rühren. Nochmals aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren. Lachs in dünne Streifen schneiden, Dill waschen, trocken tupfen und hacken.
3.
Lachs und Dill unter die Soße rühren. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Nudeln mit Soße auf vier Teller verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 90 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved