Beschwipste Birnen zu Vanillesoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zitrone  
  • evtl. 2-3 EL   Birnengeist  
  • 3   mittelgroße Birnen (à ca. 200 g) 
  • 150 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver  
  •     "Vanille-Geschmack"  
  • 50 g   Vollmilch-Schokolade  
  •     Zitronenmelisse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zitrone auspressen. Saft und Birnengeist verrühren. Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Birnen in Spalten schneiden und sofort mit dem Saft beträufeln. Ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
Milch und Sahne in einen hohen Rührbecher gießen. Soßenpulver unter Rühren einstreuen. Mit einem Schneebesen ca. 1 Minute kräftig schlagen
3.
Schokolade grob hacken oder raspeln. Birnenspalten und Vanillesoße auf 4 Desserttellern anrichten. Mit Schokoladenstückchen bestreuen und evtl. mit Melisse verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Die beschwipsten Birnen mit jeweils einer Kugel Vanille-Eis statt mit Vanillesoße anrichten. Noch nicht ganz reife Birnen sollte man bei Zimmertemperatur lagern. Reife Früchte in den Kühlschrank legen und zügig verarbeiten, da sie von innen schnell braun werden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved