Birnen-Pflaumen-Blechkuchen

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 ml   Milch  
  • 30 g   frische Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   + 3 EL Zucker  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 750 g   Zwetschen  
  • 500 g   Birnen (2-3 Stück) 
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  • 300 g   Crème fraîche  
  • 50 g   + 1 EL Kokosraspel  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. 375 g Mehl, 1 Ei, 25 g Zucker, 50 g Fett, Salz und Hefemilch in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes durcharbeiten, bis der Teig Blasen wirft. Ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen 100 g Fett schmelzen. Mit 75 g Zucker und 125 g Mehl zu Streuseln verkneten. Kalt stellen. Zwetschen waschen, halbieren und entsteinen. Hälften in unterschiedlich große Spalten schneiden. Birnen schälen, achteln und entkernen. Früchte mit Zitronensaft beträufeln. 3 Eier und 3 Esslöffel Zucker cremig schlagen. Crème fraîche und Kokosraspel unterrühren. Teig ausrollen und auf eine gefettete Fettpfanne (28 x 34 cm) legen. Mit der Kokoscreme bestreichen. Obst darauf verteilen und mit den Streuseln bestreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Kuchen mit 1 Esslöffel Kokosraspel bestreuen und in Stücke schneiden
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved