Birnenkuchen mit Mandeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnenkuchen mit Mandeln Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 10   reife Birnen (z. B. Williams) 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 250 + 2 EL Butter 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 + 2 EL Zucker 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 400 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 EL  Milch 
  • 50 gehackte Mandeln 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zitronensaft und 100 ml Wasser in eine große Schüssel gießen. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Hälften ins Zitronenwasser legen. Marzipan grob raspeln. 250 g Butter in Stücke schneiden. Butter, Vanillin-Zucker, Marzipan, Salz und 125 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Milch unterrühren. Fettpfanne des Backofens fetten. Teig hineingeben und glatt streichen. Runde Seite der Birnenhälften mit einem Messer längs einschneiden und den Kuchen mit den Birnen belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 2 Esslöffel Zucker karamellisieren. 2 Esslöffel Butter und Mandeln dazugeben und rühren, bis die Butter sich aufgelöst hat. Mandelkaramell sofort heiß löffelweise auf den kalten Kuchen geben. Kuchen in 24 Stücke schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved