Birnenkuchen mit Walnüssen

Birnenkuchen mit Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Walnusskerne 
  • 1,5 kg  feste Birnen 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 250 weiche Butter oder Margarine 
  • 200 + 4 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 150 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hälfte Walnüsse im Universalzerkleinerer mahlen. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Zitronensaft mit etwas Wasser verrühren, Birnen hineinlegen. Fett, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen und cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen, zur Eier-Fettmasse geben und kurz unterrühren. Zum Schluss gemahlene Walnüsse unterheben. Fettpfanne des Backofens (39 x 32 cm) fetten und den Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Birnenhälften trocken tupfen, dicht an dicht einschneiden und Kuchen damit belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Fertigen Kuchen auf der Fettpfanne auskühlen lassen. Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und Birnenhälften einstreichen. 4 Esslöffel Zucker karamellisieren, übrige Nüsse zugeben und kurz rösten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, dünn ausstreichen und erstarren lassen. Karamell vom Papier lösen, grob hacken und über den fertigen Kuchen streuen. Kuchen in ca. 24 Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben
2.
1 Stunde Wartezeit

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved