Blätterteig-Cremeschnitten mit Guss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Päckchen   Puddngpulver "Vanillegeschmack" (für 500 ml Milch; zum Kochen)  
  • 60 g   Zucker  
  • 500 ml   Milch  
  • 6 (à 45 g)  quadratische Scheiben tiefgefrorener Blätterteig  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     rote Lebensmittelfarbe  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver und Zucker mischen, mit 100 ml Milch glatt rühren. 400 ml Milch aufkochen, vom Herd ziehen, angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel umfüllen, Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und abkühlen lassen. Blätterteig auftauen lassen. Scheiben halbieren und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Schnitten auskühlen lassen, einmal waagerecht durchschneiden. Puderzucker und Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten, dünnen Guss verrühren. Falls der Guss zu fest ist, 1-2 Esslöffel Wasser unterrühren. Guss mit Speisefarbe rosa färben. 3 Esslöffel Guss abnehmen und mit Speisefarbe dunkelrosa färben. Deckel der Schnitten mit hellem Guss bestreichen, trocknen lassen. Dunkleren Guss in einen Spritzbeutel füllen und Linien über die Schnitten ziehen, trocknen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen. Unter den Pudding rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die unteren Blätterteighälften spritzen, Deckel darauf setzen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit Minze verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved