Blätterteig-Pasteten mit Schinken

Blätterteig-Pasteten mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 6   quadratische Scheiben (à 45 g) TK-Blätterteig 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 (150 g)  kleine Zucchini 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • einige Stiel(e)  Thymian 
  • 250 Schmand 
  • 1   Ei 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 12   hauchdünne Scheiben Aufschnitt (z. B. gekochter Schinken oder Putenbrust) 
  •     einige Salatblätter, Kirschtomaten und 
  •     Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Teigscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auftauen lassen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Kräuter waschen und fein hacken
3.
Schmand, Ei, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter und Zucchini verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Ecken jeder Teigscheibe etwas zur Mitte klappen. Schmand jeweils auf die Teigmitte verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Nach der Hälfte Backzeit jeweils 2 Scheiben Aufschnitt darauflegen. Mit Salatblättern, Tomaten und Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved