Blaubeer-Streuselkuchen

4
(3) 4 Sterne von 5
Blaubeer-Streuselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 weiche Butter oder Margarine 
  • 275 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 500 Schmand oder saure Sahne 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 500 Heidelbeeren 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, 200 g Zucker, 1 Ei, Mehl, Mandeln, Backpulver, Zitronenschale, Salz und Zimt mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem bröseligen Teig verarbeiten. Ca. 3/4 des Teigs auf dem Boden einer mit Backpapier ausgekleideten Springform (26 cm Ø) verteilen und glatt drücken.
2.
Schmand mit restlichen Eiern, restlichem Zucker, Zitronensaft und Stärke glatt rühren. Ca. 2/3 der Heidelbeeren darunterheben. Masse auf den Boden geben. Restliche Streusel mit restlichen Heidelbeeren darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) auf der 2.
3.
Schiene von unten 60-70 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved