Blumenkohl 4 mal anders: Mexikanisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl 4 mal anders: Mexikanisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Blumenkohl (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  • 50 ml  Milch 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1–2 TL  Chilipulver 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 6–7   eingelegte Peperoni 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser mit Milch und Zitronensaft aufkochen. Blumenkohl hineingeben , 10–12 Minuten garen
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten, mit ca. 1/2 TL Chilipulver bestäuben, kurz mitdünsten. Tomatenmark einrühren, anschwitzen, mit Tomaten ablöschen. Aufkochen, fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, 3–4 Minuten zugedeckt köcheln. Peperoni abtropfen lassen, in Ringe schneiden, ca. 2/3 in die Soße rühren, nochmals abschmecken. Blumenkohl aus dem Wasser heben, mit Soße anrichten, mit Chilipulver bestäuben und mit übrigen Peperoniringen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved