Blumenkohl-Kasseler-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehlig koch. Kartoffeln  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 (ca. 200 g)  Möhren  
  • 1   Blumenkohl  
  • 300 g   ausgelöstes Kasseler-Kotelett  
  • 1 EL   Öl  
  • 100 g   stichfeste saure Sahne  
  • 1   gestr. EL Speisestärke  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4-5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 150 ml   Milch, Muskat  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebel schälen. Möhren schälen und waschen. Beides fein würfeln. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen
3.
Blumenkohlröschen in ca. 3/8 l kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen. Möhren ca. 5 Minuten mitgaren. Gemüse abtropfen lassen, Gemüsewasser dabei auffangen
4.
Kasseler in Würfel schneiden. Im heißen Öl unter Wenden leicht anbraten. Zwiebel zufügen und glasig dünsten. Mit dem Gemüsewasser ablöschen und aufkochen. Saure Sahne und Stärke glatt rühren. In die Soße rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzig abschmecken. Gemüse in der Soße erhitzen
5.
Petersilie waschen und fein schneiden. Kartoffeln abgießen. Milch erwärmen, zugießen. Kartoffeln fein zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved