Blumenkohl Mac & Cheese

Aus LECKER 10/2016
3.74074
(27) 3.7 Sterne von 5

Der Klassiker unter den Aufläufen: In England wird er mit Cheddar und Schinken serviert, wir pimpen ihn mit Blumenkohl und knusprigen Roggenbrotbröseln.

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   kleiner Blumenkohl (ca. 600 g) 
  • 100 g   Cheddarkäse (Stück) 
  • 75 g   Parmesan (Stück) 
  • 3 Stiel/e   glatte Petersilie  
  • 6 Stiel/e   Thymian  
  • 300 g   kurze Makkaroni  
  • 100 g   Roggen- oder Mischbrot  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 Pck. (à 50 g)  extramagere Schinkenwürfel  
  • 3 EL   Butter  
  • 1 EL   Olivenöl  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
2–3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Käse getrennt reiben. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und getrennt hacken. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Blumenkohl in den letzten 5 Minuten mitgaren.
2.
Inzwischen Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas. s. Hersteller). Brot entrinden und im Universalzerkleinerer grobkrümelig mahlen oder zerzupfen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben. Knoblauch schälen und hacken.
3.
Nudeln und Blumenkohl abtropfen lassen. Mit Sahne, Käse, bis auf 3 EL Cheddar, 50 g Schinkenwürfeln und Kräutern, bis auf 2 TL Thymian, mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform füllen. Mit übrigem Cheddar bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.
4.
Butter und Öl erhitzen. Brot und 50 g Schinken darin braten. Knoblauch, Rest Thymian und Zitronenschale kurz mitbraten. Mit Pfeffer würzen. Über den Auflauf streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 810 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved