Blumenkohl-Ragout mit Ei

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Blumenkohl-Ragout mit Ei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Blumenkohl (ca. 750 g) 
  • 300 Möhren 
  •     Salz 
  • 4   Eier 
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Feine helle Soße "Holländische Art" 
  • 2 (ca. 180 g)  Wiener Würstchen 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 75 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl und Möhren putzen und waschen. Blumenkohl in kleine Röschen teilen, Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl in 600 ml kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und ca. 10 Minuten kochen.
2.
Möhren nach 5 Minuten zufügen und mitkochen. Inzwischen Eier in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten hartkochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und warm halten. Gemüse auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und das Gemüsewasser auffangen.
3.
1/2 Liter abmessen und in einen Topf geben. Kalte Milch zugießen, Soßenpulver einrühren und aufkochen. Inzwischen Würstchen schräg in dicke Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.
4.
Käse in die heiße Soße rühren und darin schmelzen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gemüse und Würstchen in die Soße geben und darin erwärmen. Eier schälen und halbieren. Blumenkohl-Ragout in eine Terrine geben und die Eier darauf anrichten.
5.
Mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved