Blumenkohl-Romanze mit exotischer Hackliebe

Aus LECKER 5/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Wenn unschuldige, zarte Röschen auf Hack, Rosinen und Orientgewürze treffen, wird daraus eine ganz heiße Nummer.

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Blumenkohl  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Edelsüßpaprika, gemahlener Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 50 g   Rosinen  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • je 2 Stiele   Minze und Petersilie  
  • 250 g   Schmand  
  • 1 TL   Harissa (scharfe Gewürzpaste) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Blumenkohl waschen und in großen Röschen vom Strunk schneiden. Mit Öl, 1 1/2 TL Paprika, 1 TL Kreuzkümmel und ca. 1/4 TL Salz mischen. Auf einem Blech im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) ca. 25 Minuten garen.
2.
Inzwischen das Hack in einer großen Pfanne ohne Fett ­unter Wenden anbraten. Rosinen, Pinienkerne und 2–3 EL Wasser zugeben. Kräuter waschen, Blätter fein hacken und die Hälfte ins Hack rühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kreuzkümmel abschmecken.
3.
Für den Dip Schmand mit 2–4 EL Wasser und Harissa verrühren. Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken. Röst-Blumenkohl, Hack und Dip anrichten. Mit den übrigen Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved