Bohnen-Hack-Ragout

Bohnen-Hack-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 tiefgefrorene grüne Bohnen 
  • 200 tiefgefrorene dicke Bohnen 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 Stiel(e)  Bohnenkraut 
  • 1 EL  Öl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 20 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 150 ml  Milch 
  • 200 Express Langkornreis 
  • 1–2 Stiel(e)  glatte Petersilie 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zubereitung
2.
Grüne und dicke Bohnen 5–7 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln
3.
Bohnenkraut waschen, trocken schütteln
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin grob krümelig anbraten. Zwiebeln und Bohnenkraut zufügen und kurz mit anbraten. Bohnenkraut herausnehmen, beiseitestellen. Hack mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl über das Hack streuen, verrühren. Mit Brühe und Milch ablöschen, unter Rühren aufkochen. Bohnen zugeben und alles ca. 5 Minuten köcheln
5.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Reis in einer Schüssel anrichten, Petersilie darüberstreuen
6.
Bohnen-Hack-Ragout auf Tellern anrichten. Evtl. mit Bohnenkraut garnieren. Reis dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved