Bratkartoffel-Omelett

Bratkartoffel-Omelett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel (150 g) Bratkartoffeln 
  • 1 Bund (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln 
  • 200 Champignons 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Öl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2 EL  Kapern 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1/2 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Bratkartoffeln zufügen und verrühren. 8-10 Minuten im offenen Topf kochen lassen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und Stücke schneiden. Champigons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratkartoffeln darin ca. 10 Minuten goldbraun braten. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Lauchzwiebeln und Champignons zufügen und mitbraten. Inzwischen Eier und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen vom Stiel zupfen und in feine Streifen schneiden. Unter die Eier rühren. Tomaten und Kapern zu den Kartoffeln geben. Eiermilch darübergießen und ca. 5 Minuten unter geschlossenem Deckel stocken lassen. Oder Kartoffelmasse teilen und in einer kleinen Pfanne mit jeweils der Hälfte der Eiermasse nacheinander zwei kleine Omeletts backen. Nach Belieben mit Basilikum garniert servieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved