Zitronen-Garnelen-Pasta

Aus LECKER 4/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z.B. Linguine) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   kleine Paprikaschoten (z.B. rot und gelb) 
  • 200 g   Garnelen (ohne Kopf, mit Schwanz) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1   kleine rote Chilischote  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 1 Bund   Koriander  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die Nudeln in Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Knob­lauch schälen, hacken. Paprika putzen, waschen in Streifen schneiden. Garnelen abspülen.
2.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Garnelen und Paprika darin ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Chili in Ringe schneiden, mit Zi­tronensaft, Brühe, Honig zugeben, ca. 1 Minute köcheln. Abgetropfte Nudeln unterheben.
3.
Koriander waschen, Blättchen abzupfen. Garnelen-Pasta mit Koriander bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved