Broccoli-Lachs-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Broccoli-Lachs-Quiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 500 Broccoli 
  • 250 Schamnd oder Crème fraîche 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 1 Packung (32 cm Ø; aus dem Kühlregal)  Pizzateig 
  • 150 geräucherter Lachs in Scheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen: E-Herd: 250 ° C/ Gas: Stufe 4. Ca. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Im kochenden Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Schmand und Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Teig entrollen. Auf dem Backpapier in eine Pizza- oder Tarteform (28 cm Ø) legen, dabei den Rand hochziehen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Broccoli gut abtropfen lassen und mit dem Lachs auf dem Teigboden verteilen. Eier-Schmand darübergießen. Den überstehenden Teigrand zur Mitte hin wellig umklappen. Broccoli-Quiche in den heißen Backofen schieben und ca. 15 Minuten goldbraun backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved