Brokkoli-Suppe mit Kabanossi

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Brokkoli-Suppe mit Kabanossi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 500 Brokkoli 
  • 1   Zwiebel 
  • 250 Kabanossi 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 TL  Instant Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskatnuss 
  • 250 kleine Suppennudeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw schälen, waschen. Möhren in Scheiben und übriges Gemüse in Würfel schneiden. Brokkoli in Röschen vom Strunk schneiden, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Wurst in Scheiben schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen und Wurst darin kurz unter Wenden anbraten. Herausnehmen, Zwiebel und Suppengrün im Wurstfett ca. 3 Minuten andünsten. Mit 1 Liter Wasser auffüllen, Wurst und Brokkoli mit in den Topf geben, aufkochen, Brühe unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen Nudeln in kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen schneiden und fein hacken. Fertige Nudeln in die Suppe geben. Suppe anrichten und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved