Buchweizenpasta "Winter Greens“

Aus LECKER-Sonderheft 4/2021
Buchweizenpasta Winter Greens“ Rezept
Foto: Are Media Syndication
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Buchweizennudeln (Sobanudeln)

Salz

Pfeffer

600 g Rosenkohl

je 2 Stiele Rosmarin, Oregano und Salbei

4 Knoblauchzehen

125 g Butter

abgeriebene Schale und Saft von ½ Zitrone

1 TL Sojasoße

evtl. geriebener Parmesan zum Servieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Die Buchweizenpasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Abgießen.

2

Inzwischen Rosenkohl waschen und grob zerzupfen (oder einfach vierteln). Rosenkohl in kochendem Salzwasser 30 Sekunden bis 1 Minute blanchieren. In einem Sieb abtropfen lassen.

3

Kräuter waschen, Blätter bzw. Nadeln abzupfen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, bei großer Hitze aufschäumen und bräunen lassen. Kräuter und Knoblauch zugeben und 1–2 Minuten rühren, bis die Kräuter knusprig sind. Zitronenschale, -saft, Sojasoße und Rosenkohl zugeben und erwärmen. Tropfnasse Pasta (und eventuell noch 3–4 EL Wasser) dazugeben . Alles gut vermischen. Nach Belieben mit geriebenem Parmesan servieren.