Bunte Fischpfanne „Störtebeker“

Aus kochen & genießen 12/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Paprikaschoten (z. B. rote und gelbe) 
  • 1   Zwiebeln  
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 2 EL   Butter  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 g   TK-Erbsen  
  • 5 Stiele   Kerbel  
  • 500 g   Seelachsfilet  
  • 2 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika vierteln, entkernen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Reis nach Packungs­anweisung in kochendem Salzwasser garen.
2.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Paprika darin ca. 5 Minuten braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, ca. 1 Minute anschwitzen. Brühe und Sahne unterrühren, Erbsen zufügen, aufkochen. Gemüse zugedeckt 4–5 Minuten köcheln.
3.
Kerbel waschen und grob zerzupfen. Seelachs trocken tupfen, in vier Stücke schneiden, mit Zitronensaft be­träufeln und mit Salz würzen. Kerbel zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse an den Pfannenrand schieben, Fisch in die Soße legen und das Gemüse auf die Filets geben. Zugedeckt ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Fischpfanne mit Reis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved