Bunte Kartoffelpfanne mit Kasseler

Aus kochen & genießen 5/2016
5
(4) 5 Sterne von 5

Alles aus einer Pfanne: Sobald die Kartoffeln rösten, schneiden wir Paprika, Kasseler und Lauchzwiebeln klein und geben alles dazu. Das spart auch noch Zeit beim Abwasch!

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel (z. B. rote) 
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 1 Zweig/e   Rosmarin  
  • 600 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  •     Salz  
  • 50 g   Hartkäse (Stück; z. B. Comté) 
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Tsatsiki  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen, gut trocken tupfen und je nach Größe halbieren. Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. ­Kartoffeln darin zugedeckt zunächst ca. 12 Minuten braten.
2.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rosmarin waschen und grob hacken. Kasseler in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Alles zu den Kartoffeln geben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit ca. 8 EL Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 3 Mi­nuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse mit einem Sparschäler direkt über die Kartoffelpfanne hobeln. ­Tsatsiki dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved