Bunte Pho im Wok zum Vor-Ort-Fertig-Zaubern

Aus LECKER 10/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Etwas Show Cooking muss sein? Zu Hause schon mal Hack und Pak-Choi-Stiele anbraten sowie alles von Champignons bis Zwiebeln für die Suppeneinlage vorschnippeln. Der große Auftritt folgt beim Gastgeber, wenn alles in der heißen Brühe vereint wird.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück (ca. 3 cm)  Ingwer  
  • 3   Baby-Pak-Choi  
  • 2 EL   Sesamöl  
  • 600 g   Schweinehack  
  • 6 EL   Sojasoße  
  •     Chilipulver, gemahlene Gewürznelke  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 100 g   Mungobohnensprossen  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 150 g   Champignons  
  • 1 - 2 EL   Limettensaft  
  • 8 Stiele   Thai-Basilikum  
  • 300 g   Reisbandnudeln  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Pak Choi waschen, Blätter abschneiden, und beiseitelegen. Die Stiele in breite Streifen schneiden.
2.
Öl in einem Wok mit Deckel (oder einem großen Topf) erhitzen. Hack darin krümelig braten. Knoblauch und Ingwer zufügen, ca. 2 Minuten mitbraten. Pak-Choi-Stiele zugeben, kurz mitbraten. Mit Sojasoße ablöschen. Mit 1/4 TL Chili und 2 Prisen Gewürznelke würzen. Vom Herd ziehen.
3.
Zuckerschoten und Sprossen waschen, mit Pak-Choi-Blättern in den Hacktopf geben. Zwiebel schälen, in feine Streifen und Pilze in Scheiben schneiden, mit Limettensaft beträufeln. Basilikum waschen. Vorbereitete Zutaten in ein gut schließendes Gefäß füllen.
4.
Zum Servieren 1,5 l heißes Wasser zum Hacktopf geben und aufkochen. Nudeln darin 2–3 Minuten köcheln. Suppe mit Zwiebelstreifen, Pilzscheiben und Basilikum anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved