Bunter Flammkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Würfel   (21 g) Hefe  
  •     Zucker  
  • 350 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • ca. 3   rote Zwiebeln  
  • 2   gelbe Möhren  
  • 50 g   Frühstücksspeck  
  • 1 (125 g)  Becher Mini-Mozzarellakugeln  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 100 g   Schmand  
  •     Pfeffer  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Hefe, Prise Zucker und 5 EL lauwarmes Wasser verrühren. Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefemischung, 150–200 ml lauwarmes Wasser und Öl zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Möhren schälen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Speck in Stücke schneiden. Mozzarellakugeln abtropfen lassen und halbieren.
4.
Creme fraîche und Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Teig halbieren. Erste Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit ca. der Hälfte der Schmandcreme bestreichen. Jeweils ca. die Hälfte der Zwiebeln, Möhren, Mozzarella und Speck darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s.
6.
Hersteller) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Flammkuchen aus dem Backofen nehmen. Inzwischen 2. Flammkuchen vorbereiten und ebenso backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved