Buntes Risotto mit Wiener Würstchen

Aus LECKER-Sonderheft 5/2022
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Portion

1 Gemüsezwiebel

200 g Risotto-Reis

250 g TK-Marktgemüse (Möhre, Mais und Erbse)

4 Wiener Würstchen (à 80 g)

1-2 EL Öl

Salz

Pfeffer

ca. 600 ml Gemüsebrühe

evtl. grober Pfeffer

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel schälen, fein würfeln. Öl in ­einem Topf erhitzen, Zwiebel bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach und nach Brühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt ca. 30 Minuten garen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit ­Gemüse unterrühren und erhitzen.

2

Würstchen in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Risotto in Schalen ­anrichten, evtl. mit grobem Pfeffer ­bestreuen. Dazu die Würstchen essen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 520 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes