Burger mit Whiskey-Schalotten-Soße

Burger mit Whiskey-Schalotten-Soße Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/2 Würfel  (21 g) frische Hefe 
  • 20 + 1 EL Zucker 
  • 50 Butter 
  • 250 ml  Milch 
  •     Salz 
  • 250 Dinkelvollkornmehl 
  • 300 Mehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 4   Schalotten 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote + gelbe Paprikaschote 
  • 2   grüne, eingelegte Pfefferschoten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 50 ml  Whiskey (Bourbon) 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  passierte Tomaten 
  • 5 Scheiben  Toastbrot (à ca. 25 g) 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 8 TL  kernige Haferflocken 
  • 3–4   Tomaten 
  • 2 (ca. 200 g)  Römersalatherzen 
  • 8–10 Scheiben  Cheddarkäse (à ca. 40 g) 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Brötchen Hefe und 20 g Zucker flüssig rühren. Butter mit der Milch in einen Topf geben und erwärmen. 125 ml Wasser zugießen und lauwarm abkühlen lassen. 1 TL Salz, Mehl und 1 Ei in eine Schüssel geben.
2.
Milchmischung zugießen. Hefemischung zugeben und sofort mit den Knethaken des Handrührgerätes 6–8 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Paprika halbieren, putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Pfefferschoten klein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen.
4.
Schalotten, Knoblauch, Pfefferschoten und Paprika darin ca. 3 Minuten andünsten. 1 EL Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Whiskey ablöschen. Tomatenmark und passierte Tomaten zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
5.
Brot in kaltem Wasser einweichen. Hack, Senf, ausgedrücktes Brot und 2 Eier verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Aus der Masse 8–10 flache Pattys in Brötchengröße formen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
6.
Frikadellen darin portionsweise unter Wenden 5–6 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten.
7.
Hefeteig nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Aus dem Teig 8–10 runde Brötchen formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Brötchen mit Wasser bepinseln und mit Haferflocken bestreuen, dann zugedeckt weitere ca. 20 Minuten gehen lassen.
8.
Brötchen blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
9.
Tomaten waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen, putzen und trocken schütteln. Brötchen aufschneiden, nacheinander mit Salat, Tomate, Frikadelle und Käse belegen, Whiskey-Salsa daraufgeben und Brötchendeckel auflegen.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved