Buttermilch-Muffins mit Cranberrys

0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilch-Muffins mit Cranberrys Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Zesten und Saft von 1 Limette 
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 75 ml   Buttermilch  
  • 175 g   Cranberrys  
  • ca. 100 g   Puderzucker  
  •     Minze zum Verzieren 
  • 12   Papier-Backförmchen  
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Limettenzesten und -saft unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 50 ml Buttermilch kurz unterrühren, 125 g Cranberrys untermischen. 12 Mulden einer Muffinform mit je einer Papier-Backförmchen auslegen. Teig darin gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker und 25 ml Buttermilch zu einem dickflüssigen Guss verrühren. Guss in einen kleinen Spritzbeutel füllen und eine kleine Spitze abschneiden. Auf jeden Muffin einen Kreis spritzen, trocknen lassen. 50 g Cranberrys in Stücke schneiden. Muffins damit bestreuen und mit Minzblättchen verzieren
2.
Wartezeit 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved