close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Cannelloni-Gratin mit Thunfischfüllung

Aus LECKER 3/2022
4.391305
(23) 4.4 Sterne von 5

Cannelloni - das klingt nach viel Aufwand - aber nein! Wir füllen die Nudelröhren mit himmlischem Tomaten-Thunfisch-Mix, den wir auch als Soße verwenden. Dann überbacken und genießen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   schwarze Oliven (in Scheiben) 
  • 5   Tomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Möhre  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 - 3 EL   italienische TK-Kräuter  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Dosen (à 185 g)  Thunfisch naturell 
  • 12   Cannelloni  
  • 100 g   geriebener Gouda  
  •     Fett für die Form 
  •     evtl. Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Oliven abtropfen lassen. Tomaten waschen und grob würfeln. Zwiebeln und Möhre schälen, klein würfeln und im heißen Öl ca. 2 Minuten andünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Mit Wein und Brühe ablöschen.
2.
Tomaten, Hälfte Oliven und gefrorene Kräuter zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln.
3.
Thunfisch abgießen, zerzupfen und mit der Hälfte der Soße ­mischen. Cannelloni damit füllen und in eine gefettete ovale Auflaufform (ca. 25 cm lang) legen. Die übrige Soße darübergießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten backen. Mit den r­estlichen Oliven und eventuell ­Thymian bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved