Cannelloni-Double mit Ricotta-Füllung

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
Cannelloni-Double mit Ricotta-Füllung Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

In Scheiben geschnitten und mit Käse und Spinat gefüllt hält man mich glatt für die italienische Pasta.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Zucchini

4 EL Öl

200 g Blattspinat

250 g Mozzarella

500 g Ricotta

Salz

Pfeffer

2 Zwiebeln

3 EL Balsamico-Essig

2 Dosen (à 425 ml)stückige Tomaten

3 - 4 Stiele Basilikum

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zucchini waschen, längs in Scheiben hobeln oder schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zucchini­scheiben darin portionsweise unter Wenden anbraten. Abkühlen lassen.

2

Spinat waschen und in der noch heißen Pfanne zusammenfallen lassen. Kalt abschrecken, gut abtropfen lassen, evtl. ausdrücken und grob hacken. Mozzarella fein würfeln. Ricotta, Spinat und Hälfte des Mozzarellas ver­mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln darin ca. 1 Minute andünsten. Essig und Tomaten zugeben und ca. 4 Minuten leicht köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Käse-Spinat-Masse auf die Zucchini­scheiben verteilen und diese aufrollen. Tomatensoße in eine Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) geben und die Röllchen darin verteilen. Übrigen Mozzarella darübergeben. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten backen. Inzwischen Basilikum waschen und die Blättchen abzupfen. Fertige Cannelloni damit bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 550 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate